Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies.
0

Zutrittskontrolle Codelock

Der einfache und sichere Zahlencode


Zutrittskontrolle Codelock - Türöffnung per Code

Elegant integriert in einer Aussensprechstelle oder als autonome Aufbau-Tastatur – die richtige Zahlenkombination ist entscheidend.

Codelock öffnet Zugänge...

und startet weitere Gebäudefunktionen durch Eingabe des richtigen Zahlencodes. Die schlanke Codelock-Tastatur eignet sich für die flache Aufbaumontage im Innen- und Aussenbereich. In Kombination mit der TC:Bus-Türsprechanlage wird sie in der Regel direkt in die Aussensprechstelle integriert.


  • zu TC:Bus Anlagen und für unabhängigen Betrieb
  • Aluminium-Gehäuse mit indirekter Tastenbeleuchtung
  • Mastercode zur Konfiguration und Wartung (bis 6-stellig)
  • 10 Zugangscodes programmierbar (6-stellig)
  • R-Kontakt zur Ansteuerung eines Türöffnerrelais
  • allgemeine und spezielle Steuerfunktionen
  • Sperrung nach dreimaliger Falscheingabe ca. 2 Min.
  • Akustische Eingabebestätigung (Quittungstöne)
  • LED grün/rot zur Statusanzeige

Alleinstehende Installation

Ein Codelock-Tastatur kann auch unabhängig von einer TC:Bus Türsprechanlage betrieben werden.  In der Minimalvariante reicht bereits ein Netzgerät und ein Türöffner-Relais.

Einbau in Aussensprechstellen

Wir liefern TC:Bus-Aussensprechstellen wahlweise mit eingebauter Codetastatur. Das passt praktisch und optisch gut zusammen und ist eine kompakte, wertbeständige Lösung.

Steuerfunktionen

Mit der Codeeingabe können TC:Bus-Aktoren z.B. für ein Aussentor, die Beleuchtung oder die Alarmanlage geschaltet werden. Damit dient Codelock auch als Bedieneinheit für die Gebäudeautomation.

Mehrfachbetrieb mit TC:Bus

In einer TC:Bus Anlage können mehrere Codelock-Einheiten betrieben werden. Jedes Codeschloss entscheidet dezentral über den Zutritt und nutzt dazu die lokal gespeicherten Daten. Der TC:Bus übernimmt die Steuerung für selektive und gemeinsame Funktionen.

Anwendungsbeispiele

  • Hauseingang MFH
    ev. auch mit zeitabhängiger Türöffnung für Pöstler


  • Veloraum
    Kinder brauchen keinen Schlüssel, um Velos etc. zu holen

  • Personaleingänge im öffentlichen Räumen oder Geschäfte
    Zugang nur für Berechtigte; zu Werkstätten, Büros, Pausenräume

  • Putzräume in Firmen
    Öffnung auch mit Putzhandschuhen möglich

  • Autowerkstätten, Garagen
    unterschiedliche Codes öffnen verschiedene Tore
  • Speditionseingänge (z.B. an Rampen)
    einfaches Öffnen ohne Schlüssel und auch mit Handschuhen


  • Tiefgarageneingänge bei Wohnüberbauungen
    Mögliche Ersparnis bei Schlüssel, Schliesszylinder


  • Ferienresidenzen
    Zugangsmöglichkeit für Putzpersonal
    Öffnung von Skiräume, Garagen etc.


  • Sportanlagen
    Zugang zu Garderoben und Materialräume
    Trainierende müssen keinen Schlüssel mitnehmen

Prinzip

1 Codetastatur / 1 Türe

  • 3 Personen besitzen eigene Codes
  • die Codes können einzeln geändert oder gelöscht werden
  • mit der # Taste wird das Licht eingeschalten

1 Codetastatur / 2 Türen

  • Tastatur ist zwischen zwei Türen platziert
  • ein Code öffnet beide Türen, die anderen Codes öffnen jeweils eine Türe

1 Codetastatur / zeitabhängige Türöffnung

  • Codes funktionieren nur zu bestimmten Zeiten

1 Codetastatur / Tag-Nacht Schaltung

  • die Türe ist tagsüber geöffnet
  • in der Nacht ist ein Code erforderlich

Türschleuse mit 2 Codetastaturen

  • ein Code für den Pöstler öffnet nur morgens die Aussentür, damit er zu den Briefkästen im Schleusenbereich kommt
  • die Bewohner können mit ihrem individuellen Code beide Türen jederzeit über die äussere und innere Codetastatur öffnen.

Produkte

Codetastaturen

Robuste Aluminiumtasten mit eingravierten Ziffern stehen für anhaltende Funktionalität. Eine blaue indirekte LED-Beleuchtung macht nachts auf die Tastatur aufmerksam. Codes können über die Tastatur lokal programmiert werden.

 

AP-Codetastatur CL12..

  • für Aufputz-Montage
    (wenn möglich, eine UP-Einlassdose Grösse l vorsehen)
  • robustes Aluminium Gehäuse
  • nur 12 mm tief
  • farblos oder anthrazit eloxiert

 

UP-Codetastatur CL12../UP

  • für Unterputz-Montage mit Frontplatte
    (wenn möglich, einen Einlasskasten vorsehen)
  • Grundplatte Alu farblos eloxiert
  • farblos oder anthrazit eloxiert

 

Codetastaturen in Aussensprechstellen

Die TC:Bus-Aussensprechstellen der Serie Classic sind mit eingebauten Codelock-Tastaturen lieferbar.

 

Video-Aussensprechstelle VTS../CL12..

  • Frontplatte Alu farblos eloxiert
  • Tastatur farblos oder anthrazit eloxiert
  • mit Kamera


Aussensprechstelle ATS../CL12..

  • wie VTS, aber ohne Kamera

 

Sonderausführungen

Codetastaturen sind auch in anderen Farben lieferbar. Auf Wunsch werden Tastaturen und komplette Aussensprechstellen farbig eloxiert.

 

Stromversorgung, Installation

Für autonome Kleinsysteme

  • Zentrale BVS.. für Tastatur und Türöffner (3 Drähte Leser + 2 Drähte Türöffner) oder 
  • Netzgerät 25 VDC mit sep. Trafo für Türöffner (2 Drähte Leser + 2 Drähte Türöffner)

 

Zu (Video-) Türsprechanlagen TC:Bus

  • zusätzliches Netzgerät 25 VDC (3 Drähte Leser, Türöffner ab TC:Bus vorhanden)

 

Downloads

Sind Sie sich sicher?